Ausschreibungsarchiv

Im Archiv der Forschungsförderungsgesellschaft finden Sie Informationen zu bereits vergangenen Ausschreibungen des Programms „Mobilität der Zukunft“.

Mobilität der Zukunft Call 2017

Im Rahmen der 9. Ausschreibung des Programms stellt das bmvit 10 Mio.€ für Projekte in den Themenfeldern Fahrzeugtechnologien und Personenmobilität zur Verfügung.

Erster Guangdong-Austria Research Cooperation Call gestartet

Nach der Unterzeichnung des MoUs zwischen FFG und dem Guangdong-S&T Department im Dezember 2016 startete am 27. April 2017 der 1. Call zum Guangdong-Austria Research Cooperation Programme.

Staatspreis Mobilität 2017 - Wirtschaftsmotor Innovation

Innovation schafft Wachstum und Arbeit, und ist die einzige Chance für ein Hochlohnland wie Österreich international wettbewerbsfähig zu bleiben. Unter dem Motto „Wirtschaftsmotor Innovation" prämiert der Staatspreis Mobilität heuer jene Lösungen und Konzepte, die Österreich in den Bereichen Verkehr und Mobilität auch in Zukunft zur Weltspitze machen werden.

Stiftungsprofessuren „Automatisierung und Digitalisierung im Fahrzeug und Mobilitätssystem"

Mit der Ausschreibung des Instruments „Stiftungsprofessur" unterstützt das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) wichtige Wissensbereiche für den Innovationsstandort Österreich und leistet einen Beitrag zur vertiefenden Weiterentwicklung von Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Transport Research Arena (TRA) 2018

Der "Call for Abstracts" sowie die "Interessensbekundung für die Interaktive Zone" sind offen.

REAL CORP 2017 in Wien

Panta Rhei – the World in Constant Motion: CALL FOR ABSTRACTS bis 15. April 2017

Interessenbekundungen für Stiftungsprofessuren

Das bmvit lädt die österr. Universitäten dazu ein, bis zum 13. Jänner 2017 Interessensbekundungen für eine Stiftungsprofessur zum Thema „Digitalisierung und Automatisierung des Verkehrs- und Mobilitätssystems" abzugeben.

Ausschreibung "Gütermobilität neu organisieren"

7. Ausschreibung der FTI-Initiative Mobilität der Zukunft. Einreichfrist 28. September 2016, 12:00.

Ausschreibung "Urbane Mobilitätslabore"

Die Initiative des bmvit "Urbane Mobilitätslabore" (UML) unterstützt im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" die Schaffung neuartiger, experimenteller Umgebungen, in denen innovative Mobilitäts- und Verkehrslösungen von Wissenschaft und Unternehmen gemeinsam mit den BürgerInnen, der Politik & Verwaltung und mit anderen Akteursgruppen erforscht, getestet und umgesetzt werden können. Der dabei entstehende strukturelle Rahmen soll dabei Forschung, Technologie und Innovation (FTI) hinsichtlich Effizienz ebenso wie hinsichtlich Effektivität (Umsetzung und Wirksamkeit) deutlich erhöhen.

Einreichfrist 28. September 2016, 12:00 Uhr.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang