Mobilität der Zukunft Call 2017

Im Rahmen der 9. Ausschreibung des Programms stellt das bmvit 10 Mio.€ für Projekte in den Themenfeldern Fahrzeugtechnologien und Personenmobilität zur Verfügung.

Forschungsprojekte können zu den Ausschreibungsschwerpunkten

  • Batterie-Elektromobilität und Hybridisierung
  • Brennstoffzellen- und Wasserstofftechnologien
  • Thermomanagement
  • Urbane Personenmobilitätslösungen der Zukunft (UML-eingebettete Innovationsvorhaben)
  • Personenmobilitätsangebote der Zukunft
  • Verhaltensinnovationen der Zukunft
  • Bewegungsräume der Zukunft

eingereicht werden. Zudem werden ein Reallabor zur Unterstützung verhaltensveränderungsorientierter Mobilitätsforschung in Österreich im digitalen Zeitalter (Mobility Transformation Lab Austria) und zwei F&E-DL (Blockchain in Mobilität und Verkehr, Systemszenarien Automatisiertes Fahren in der Personenmobilität) ausgeschrieben.

Die Ausschreibung ist bis zum 20. September 2017 geöffnet.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang