Matchmaking Event Urbane Mobilitätslabore – Forschungsprojekte im Themenfeld „Personenmobilität“

5. Juli 2017
Paris Lodron Universität Salzburg, Hellbrunnerstraße 34, Salzburg

Um den Forschungsvorhaben im Rahmen der 9. Ausschreibung zu Mobilität der Zukunft (MdZ) eine persönliche Kontaktaufnahme und Abstimmung mit den UML-Verantwortlichen zu erleichtern wird am 5. Juli 2017 in Kooperation mit der AGIT 2017 ein „Matchmaking Event UML – Forschungsprojekte“ in Salzburg stattfinden.

Veranstalter

  • Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
  • FFG
  • AustriaTech

Inhaltsbeschreibung

Um den Forschungsvorhaben im Rahmen der 9. Ausschreibung zu Mobilität der Zukunft (MdZ) eine persönliche Kontaktaufnahme und Abstimmung mit den UML-Verantwortlichen zu erleichtern wird am 5. Juli 2017 in Kooperation mit der AGIT 2017 ein „Matchmaking Event UML – Forschungsprojekte" in Salzburg stattfinden.

Im Rahmen der Veranstaltung wird es zudem vor Ort Gelegenheit für eine Einreichberatung zur aktuellen Ausschreibung von den Programmverantwortlichen Personenmobilität bei bmvit und FFG geben.

Programm

Zielpublikum

Zielgruppe der Veranstaltung sind EinreicherInnen von F&E-Vorhaben zu Ausschreibungsschwerpunkten im Themenfeld der urbanen Personenmobilität sowie AkteurInnen der einzelnen UML, die gezielt relevante ForscherInnen ansprechen wollen.

Teilnehmer-Information

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung ist bis zum 20. Juni 2017 erfolrderlich unter:

http://www.agit.at/php_files/symposium/new/registerform/index.php?typ=UML_EVENT

 

Diese Seite teilen ...

zum Anfang