KANBAHN - Kapazitätsanalyse und Entwicklung von Betriebsstrategien für multimodale Zugangspunkte der Bahn

Im Projekt wurde ein Simulationstool entwickelt, welches es ermöglicht, risikofrei Betriebsstrategien und daraus resultierendes Kapazitäts- und Qualitätsverhalten von multimodalen Zugangspunkten der Bahn zu testen.

Kurzbeschreibung

Inhalte und Zielsetzungen

Mit dem Projekt gelang es das Know-how der Vorprojekte SimConT und SimShunt erfolgreich in ein verbessertes Simulationsmodell zu vereinen. Mehrere Umschlagsmodule sowie notwendige Verschuboperationen können in einem Modell jetzt gemeinsam und synchron simuliert werden.

Ergebnisse und Ausblick

Als Ergebnis liegt ein umfassendes Simulationswerkzeug zur Analyse strategischer, taktischer und operativer Probleme in Schiene-Straße Container Terminals vor. Mittels Modellierung von Layout-Mengenkonfiguration sowie schienenseitiger Prozesse können ressourcen-, prozess- und entscheidungsbedingte Engpässe und deren Auswirkung auf den betrieblichen Ablauf von Kombinierter-Verkehr-Terminals und Vorbahnhöfen frühzeitig erkannt werden.

Wirkung

Das Projekt trägt damit zur Steigerung des Anteils an Gütertransporten auf der Schiene und Senkung der Verkehrsbelastung durch überregionalen LKW-Verkehr bei.

Umsetzung

Die Überlegungen der praktischen Anwendung sowie der Weiterentwicklung des Simulationstools sind bereits in der Entwicklungsphase.

Projektbeteiligte

Projektleitung

Universität für Bodenkultur Wien - Institut für Produktionswirtschaft und Logistik
Prof. Manfred Gronalt

Projektpartner

  • h2 projekt.beratung KG
    Mag. Hans Häuslmayer
  • ÖBB-Infrastruktur Aktiengesellschaft
    DI. Robert Prinz

Kontaktadresse

Universität für Bodenkultur Wien - Institut für Produktionswirtschaft und Logistik
Prof. Manfred Gronalt

Tel.: +43-1-47654-4410
E-Mail: manfred.gronalt@boku.ac.at

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" vom bmvit finanziert.

Weiterführende Informationen finden Sie im Infonetz der FFG.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang