PhysiCAL - Physical Internet through Cooperative Austrian Logistics

Ziel des Leitprojekts ist die flächendeckende Realisierung der kooperativen Logistik in Österreich und darüber hinaus sowie die Weiterentwicklung der Branche auf dem Weg zur vollständigen Implementierung des Physical Internets.

Kurzbeschreibung

Dafür soll bis zum Jahr 2024 mittels vier Piloten in unterschiedlichen Branchen demonstriert
werden, dass kooperative Logistik:

  • Verladenunternehmen und der Transportwirtschaft in Österreich ökonomische Vorteile und
  • der österreichischen und europäischen Gesellschaft ökologischen und sozioökonomischen Nutzen bringt.

Stakeholderinnen und Stakeholder der Logistikbranche in Österreich sollen so zu (verstärkter)
Kooperation animiert werden. Die Demonstration erfolgt durch die Umsetzung
von vier Piloten:

  • Offene Transport-Management-Plattform
  • Smarte Holzlogistik im Schienengüterverkehr
  • Kooperatives Supply-Chain-Management 3.0 im E-Commerce
  • Kooperative letzte KEP-Meile

Die vier zu untersuchenden Piloten (Quelle: Fraunhofer Austria Research GmbH)

Die vier Piloten werden durch einen digitalen Zwilling von Teilen des österreichischen
Transportnetzwerks begleitet. Dieser lässt Prognose und Optimierungsmöglichkeiten im
Zusammenhang mit der Netzwerknutzung und -gestaltung zur Senkung von relevanten
Treibhausgasemissionen zu. Weiters ermöglicht er eine synchromodale Transportplanung.
Darüber hinaus ist nach dem Projektende die Gründung eines Austrian Centre
for Sustainable and Collaborative Logistics (ACSCL) geplant.

Logo PhysICAL (Projektwebsite)

Projektbeteiligte

Projektleitung

Fraunhofer Austria Research GmbH

Dr. Sandra Stein

Projektpartner

  • A1 digital International GmbH
  • AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • bitsfabrik GmbH
  • Cargo Center Graz Betriebsgesellschaft m.b.H. & Co KG
  • E. Doppler & Co GmbH
  • Prime Mobility & Consulting GmbH
  • Pro Danube Management GmbH
  • Project-S GmbH
  • SchrackTechnik GmbH
  • Steiermarkbahn Transport & Logistik GmbH
  • Stranzinger Logistik Service GmbH
  • TU Graz – Institut für Technische Logistik
  • Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH
  • Variocube GmbH, niceshops GmbH
  • 4PL Intermodal GmbH

Kontaktadresse

Fraunhofer Austria Research GmbH

Dr. Sandra Stein

office@fraunhofer.at

 

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programms "Mobilität der Zukunft" vom BMK finanziert.

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

https://physical-project.at/

https://www.fraunhofer.at/de/presse/pressemitteilungen/PhysICAL_Projektstart.html

https://mobilitaetderzukunft.at/de/projekte/guetermobilitaet/PhysICAL.php?r=1982033957