Aktuell

ERINNERUNG: Industrienahe Dissertationen 2018 - 4. Ausschreibung - Forschungskarrieren in Industrie & Wirtschaft

Gesucht werden Dissertationen, die im Rahmen eines F&E-Projektes in Unternehmen oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit Standort in Österreich umgesetzt werden. Den DissertantInnen muss mindestens die Hälfte einer Vollzeitbeschäftigung geboten werden. Die Dissertationsprojekte sollen DissertantInnen Einstiegsmöglichkeiten in die angewandte Forschung bieten. (07.05.2018)

The S2R Rail Research & Innovation Awards - Deadline: 30. Juni 2018

Shift2Rail initiierte die Rail Research & Innovation Awards, um das Engagement und den Fortschritt von Projektteams in Europa und darüber hinaus zu würdigen, die innovative Lösungen für eine Transformation in den Europäischen Bahnsystemen schaffen. (07.05.2018)

Beteiligen Sie sich an der Umfrage zu den Potenzialen von „Linking Services“ in der Gütermobilität

Im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungsdienstleistung LiSeGMo, die sich mit den Potenzialen von „Linking Services“ in der Gütermobilität beschäftigt, wird aktuelle eine Online-Umfrage durchgeführt mittels derer die in ExpertInneninterviews gesammelten Aussagen hinsichtlich ihrer Relevanz und einer allgemeinen Zustimmung bzw. Ablehnung beurteilt werden sollen. (03.04.2018)

Big Picture zu FTI-Themen rund um die Automatisierung, Digitalisierung und Dekarbonisierung des Systems Bahn

Ergebnis des Stakeholderprozesses zur FTI-Themensetzung auf nationaler und europäischer Ebene zu Automatisierung, Digitalisierung und Dekarbonisierung des Systems Bahn (03.04.2018)

Onlinefragebogen Stakeholderkonsultation Forschungagenda&Roadmap MdZ Personenmobilität

Das FTI-Förderprogramm Mobilität der Zukunft (MdZ) des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (www.mobilitaetderzukunft.at) erstellt aktuell die FTI-politische Forschungsagenda und Roadmap im Themenfeld Personenmobilität neu. Zur thematischen und inhaltlichen Ausrichtung zukünftiger Programmaktivitäten und Ausschreibungen im Themenfeld wird in diesem Zusammenhang derzeit eine Stakeholderbefragung durchgeführt. (28.03.2018)

XII. Österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2018

Von 4.-5- Oktober 2018 findet die 12. Österreichische Fachkonferenz für FußgängerInnen unter dem Motto "Zu Fuß aktiv mobil: Transformation öffentlicher Räume und sichere lebenswerte Straßen" in Graz statt. Der Call for Content dazu ist gestartet. (16.02.2018)

Einladung zur Einreichung von Präsentationskonzepten für den bmvit Competence Corner bei der TRA 2018

Das bmvit ermöglicht österreichischen AkteurInnen und WissensträgerInnen im Verkehrsinnovations- und Verkehrsforschungsbereich ein individuelles und interaktives Präsentationsformat im Ausstellungsbereich der Konferenz. Im Zuge der Programmgestaltung werden dazu innovative Konzeptvorschläge gesucht. (15.02.2018)

Europäischer Radgipfel Salzburg

Unter dem Motto „Radkultur bewegt“ trifft sich die nationale und europäische Fahrrad-Community vom 24.-26.09.2018 in Salzburg. Z_GIS veranstaltet den Europäischen Radgipfel im Auftrag von Stadt und Land Salzburg, in Kooperation mit klimaaktiv mobil und bmvit. (15.02.2018)

Shift2Rail Open Calls 2018

Die Open Calls 2018 starten im Jänner 2018 und werden voraussichtlich bis März 2018 geöffnet sein. Für 11 Themen im Bereich Bahnindustrie und -forschung steht ein Budget von 19,1 Mio. EUR zur Verfügung. (23.01.2018)

Die Zukunft der Urban Mobility: Co-Location Centre Central Europe on the Move Towards Zero Emission

Die Veranstaltung wird im Hinblick auf den bevorstehenden Call des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT) zur Wissens- und Innovationsgemeinschaft für urbane Mobilität stattfinden. Ziel ist der Aufbau eines zentral­europäischen Co-Location-Centers, das sich den gesellschaftlichen Herausforderungen in Bezug auf die Zukunft der Mobilität widmet. (08.01.2018)

Registration for Transport Research Arena 2018 now open

Register now and secure the Early Bird prices. By registering, you will be able to access high level discussions as well as an exhibition with interactive presentations and hands-on experience. (28.12.2017)

CEDR Call 2017

"New Materials”, “Automation” and "Collaborative Planning" - Open from 22.11.2017 - 01.03.2018, 12:00 (23.11.2017)

Regional Info Day on Shift2Rail Open Calls 2018

Zum Start der Open Calls 2018 in Shift2Rail wird u. a. ein regionaler Informationstag am 4. Dezember 2017 in Wien stattfinden. (13.11.2017)

10. Ausschreibung „Mobilität der Zukunft“ – Gütermobilität

Hier werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte (kP) sowie ein Leitprojekt (LP) zu ausgewählten Schwerpunkten aus dem Themenfeld Gütermobilität gesucht, die mittel- bis längerfristig wesentliche Lösungsbeiträge für ganzheitliche Lösungen im Bereich der Mobilität der Zukunft im Interessensausgleich zwischen Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft erwarten lassen. (03.11.2017)

Verkehrsinfrastrukturforschung F&E-Dienstleistungen - 7. Ausschreibung (VIF 2017)

ASFINAG, bmvit und ÖBB Infrastruktur AG haben sich zusammengeschlossen, um Forschung im Bereich der Verkehrsinfrastruktur zu beleben. Verfügbarkeit: 25.10.2017 12:00 bis 31.01.2018 12:00 (03.11.2017)

IIID Traffic & Transport Forum 2017

23-24. November 2017 , Linz, AustriaDas Traffic & Transport Forum 2017 ist das 8. internationale Expertenforum des International Institute for Information Design (IIID) zum Thema Mobilität (12.10.2017)

SAMOA Sustainability Assessment for Mobility in Austria – ExpertInnen-Befragung

Im Projekt SAMOA Sustainability Assessment for Mobility in Austria* wird derzeit im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie ein standardisiertes und integratives Nachhaltigkeits-Assessment für den Verkehrs- und Mobilitätsbereich entwickelt. (03.10.2017)

Zwei neue bmvit Stiftungsprofessuren im Verkehrsbereich vergeben

Systemforschung zur Digitalisierung&Automatisierung und Luftfahrzeugsysteme im Fokus (10.08.2017)

Mobilität der Zukunft Call 2017

Im Rahmen der 9. Ausschreibung des Programms stellt das bmvit 10 Mio.€ für Projekte in den Themenfeldern Fahrzeugtechnologien und Personenmobilität zur Verfügung. (25.05.2017)

Staatspreis Mobilität 2017 - Wirtschaftsmotor Innovation

Innovation schafft Wachstum und Arbeit, und ist die einzige Chance für ein Hochlohnland wie Österreich international wettbewerbsfähig zu bleiben. Unter dem Motto „Wirtschaftsmotor Innovation“ prämiert der Staatspreis Mobilität heuer jene Lösungen und Konzepte, die Österreich in den Bereichen Verkehr und Mobilität auch in Zukunft zur Weltspitze machen werden. (11.04.2017)

Diese Seite teilen ...

zum Anfang