Innovationspfade

Innovationspfade, wie wir sie verstehen, sind Forschungsergebnisse die durch das Zusammenspiel vielfältiger Initiativen entstanden sind. Meist ist es eine zeitliche Abfolge von Forschungsprojekten gespeist durch begleitende Aktivitäten wie Themenworkshops, Fachkonferenzen oder Publikationen.

Die Innovationspfade

Intermodale Knotenpunkte (Themenbereich Gütermobilität)

Vorschau: Visualisierung des Innovationspfades Intermodale Knotenpunkte Neue Lösungen im Bereich des Güterverkehrs leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Gütermobilität. Die ausgewählten Forschungsprojekte beschäftigen sich unter anderem mit der Steigerung der Leistungsfähigkeit von Knotenpunkten, der Integration und Nutzung von Daten bis hin zur Entwicklung von neuen Simulationswerkzeugen.

Lärm & Vibration (Themenbereich Verkehrsinfrastrukturforschung)

Vorschau: Visualisierung des Innovationspfades Lärm und VibrationDie Minderung der Lärmbelästigung für die Bevölkerung ist eine wichtige Zielsetzung auf nationaler und europäischer Ebene. Die im Innovationspfad "Lärm & Vibration" dargestellten Forschungs­projekte beschäftigen sich mit baulichen Maßnahmen zur Optimierung von Lärmschutzwänden und Brücken immer mit dem Ziel der Verminderung der Lärmemissionen.

Planungsinnovationen (Themenbereich Personenmobilität)

Vorschau: Visualisierung des Innovationspfades MobilitätdatenerhebungEine Vielzahl von Methoden, Technologien und Konzepten, die zum Teil bereits in Praxisanwendungen übergeführt worden sind und wesentliche Entwicklungen im Bereich Verkehrs- und Raumplanung in Österreich entscheidend mitgestaltet haben, werden und wurden erforscht.

Wasserstoff & Brennstoffzelle (Themenbereich Fahrzeug­technologien)

Vorschau: Visualisierung des Innovationspfades Wasserstoff- und BrennstoffzelleHier werden jene Forschungsprojekte dargestellt, die maßgeblich einen Beitrag zur Zielerreichung hinsichtlich der Senkung von Schadstoff-, Lärm- und Treibhausgasemissionen sowie im Hinblick auf Sicherung und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Fahrzeugindustrie durch die Anwendung von Wasserstoff und Brennstoffzellen leisten.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang