Horizon Europe – Ausschreibungen 2021/2022: Förderungsmöglichkeiten für den Bahnsektor

Die ersten Ausschreibungen im Rahmen des Forschungs- und Innovationsförderprogramm Horizon Europe eröffnen auch Förderungsmöglichkeiten für das System Bahn.

Die Europäische Kommission hat am 16. Juni 2021 das Arbeitsprogramm für 2021-2022 für das Forschungs- und Innovationsförderprogramm Horizon Europe angenommen.

Das Herzstück vom Horizon Europe bildet in finanzieller Hinsicht Säule II „Globale Herausforderungen und die industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas". Von 2021-2027 stehen hier 52,7 Mrd. EUR an Fördermitteln für sechs thematische Cluster, einschließlich der Europäischen Partnerschaften und Missionen, zur Verfügung.

Die ersten Ausschreibungen in der Säule II haben am 22. Juni geöffnet, Es gilt unterschiedliche Einreichfristen zu den verschiedenen Ausschreibungsthemen zu beachten. Die ersten Einreichfristen enden bereits Mitte September 2021.

Neben Europe's Rail Joint Undertaking, der Nachfolgepartnerschaft des EU-Forschungs- und Innovationsvorhabens Shift2Rail, als zentrales Instrument zur Durchsetzung technologiepolitischer, industriepolitischer sowie verkehrspolitischer Ziele im Schienenverkehr auf europäischer Ebene, bieten auch die jährlichen Ausschreibungen im Rahmen der jeweiligen Cluster Förderungsmöglichkeiten für den Bahnsektor.

Ausschreibungsschwerpunkte im Arbeitsprogramm für 2021-2022 mit Relevanz für das System Bahn:

Cluster Health

  • HORIZON-HLTH-2021-ENVHLTH-02-02: Indoor air quality and health
    • Expected outcome: Public access to indoor air quality data, monitoring solutions, science-based evidence on indoor air quality for policy makers.
    • Einreichzeitraum: 22. Juni 2021 - 21. September 2021 (bereits geöffnet!)

Cluster Digital, Industry & Space

  • HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-51: EGNSS applications for Smart mobility
    • Expected outcome: Applications should demonstrate the advantage of Galileo and EGNOS specific features and differentiators for their use in smart and green mobility.
    • Einreichzeitraum: noch nicht bekannt

Cluster Climate, Energy & Mobility

  • HORIZON-CL5-2022-D2-01-05: Battery systems for transport and mobile applications (Bat-teries Partnership)
    • Expected outcome: Next generation battery system technologies for electrification of a broad range of transport and mobile applications (including road, waterborne, airborne, and rail transport, as well as non road mobile machinery).
    • Einreichzeitraum: 28. April 2022 - 06. September 2022
  • HORIZON-CL5-2021-D5-01-15: Development and demonstration of cost affordable and adaptable retrofit solutions for tailpipe and brake polluting emissions
    • Expected outcome: (emissions from brakes) Reduced health impact for highly exposed groups like public transport workers and users, reduced impact by heavy metals on soil and surface and ground waters, reduced noise impact for retrofitted rolling stock.
    • Einreichzeitraum: 24. Juni 2021 - 14. September 2021 (bereits geöffnet!)
  • HORIZON-CL5-2022-D6-01-06: Predictive safety assessment framework and safer urban environment for vulnerable road users
    • Expected outcome: (for area B, topic has 2 areas) 50% reduction in serious injuries and fatalities in road crashes by 2030, with a focus on measures addressing unprotected vulnerable road users.
    • Einreichzeitraum: 14.Oktober 2021 – 12. Jänner 2022
  • HORIZON-CL5-2022-D6-02-02: Urban logistics and planning: anticipating urban freight generation and demand including digitalisation of urban freight
    • Expected Outcome: Take up and upscaling of innovative, best practice and replicable data driven logistics solutions
    • Einreichzeitraum: 28. April 2022 - 06. September 2022
  • HORIZON-CL5-2022-D6-02-03: Smart enforcement for resilient, sustainable and more efficient transport operations
    • Expected outcome: An innovative, efficient, consistent and resilient enforcement system thanks to the direct contactless access to real time digitized information on vehicle, driver and cargo by competent authorities.
    • Einreichzeitraum: 28. April 2022 - 06. September 2022
  • HORIZON-CL5-2022-D6-02-07: New concepts and approaches for resilient and green freight transport and logistics networks against disruptive events (including pandemics)
    • Expected outcome: An adaptive multimodal European freight transport and logistics net-work, including its international connections, that reacts quickly and seamlessly upon disrup-tions (including pandemics).
    • Einreichzeitraum: 28. April 2022 - 06. September 2022

Insgesamt steht für die angeführten Ausschreibungsschwerpunkte ein Budget von 118,5 Mio. EUR zur Verfügung.

Instrumente:

  • Innovation Action (IA): mind. 3 Partner, wobei jeder aus einem anderen EU-Mitgliedstaat oder einem zum Rahmenprogramm assoziierten Staat kommen muss.
  • Research & Innovation Action (RIA): mind. 3 Partner, wobei jeder aus einem anderen EU-Mitgliedstaat oder einem zum Rahmenprogramm assoziierten Staat kommen muss.

Alle weiteren Details zu Inhalt, Budget und Deadlines der Ausschreibung finden Sie unter Search Funding & Tenders (europa.eu).